Sax-Bigband & andere Ensembles

Leitung und Konzept: R. Schmidt
Level: B/C
Wo: Borgo del Monte, Umbrien
Die italienische Region Umbrien, in unmittelbarer Nachbarschaft der Toskana gelegen, gilt als Geheimtipp. Drei Zypressen heißen die Besucher des Landsitzes willkommen, das Ensemble der auf einem Hügel gelegenen Natursteingebäude vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Abgeschlossenheit. Vom Kurshaus eröffnet sich ein beeindruckender Rundblick auf die Gebirgskette des Apennin und bis zu 1200m hohe Berge. Das Haus ist ideal für Gruppen, die hier ungestört ihren Aktivitäten nachgehen können – so gibt es etwa einen separaten Arbeitsraum und eine hauseigene Kapelle. Erfrischung bietet ein Pool. Für Ausflüge bieten sich vor allem Assisi, die Stadt des Hl . Franziskus sowie Perugia (die Hauptstadt Umbriens an).
Veranstalter: musica viva

Zwei Ensembleformen stehen hier im Zentrum: kleinere Saxophon-Formationen von Trio bis Quintett und die „Saxophon-Bigband“. Die Bigband-Arrangements wurden so umgeschrieben, dass der volle Sound einer Bigband schon mit 9 Saxophonen erreicht wird. Die ganze Saxophonfamilie kann zum Einsatz kommen: Sopran- und Tenorsaxophone (als „Trompetensatz“), Tenor- und Baritonsaxophone (als „Posaunensatz“) und der klassische Saxophonsatz mit Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon. Damit die Saxophon-Bigband sich auch immer wieder auf dem Fundament einer soliden Rhythmusgruppe bewegen kann, wird ergänzend mit Playalongs gearbeitet. Das stilistische Spektrum des Kurses reicht von Jazz über Latin bis zu Pop (Titel von Duke Ellington, Count Basies bis zu Salsastücken von Paquito D‘Rivera oder Musik von Earth Wind and Fire und Tower of Power). Durch langjährige Erfahrung mit verschiedensten Saxophon-Bigbands ist ein großes Repertoire an Stücken vorhanden. Der Kurs behandelt neben Fragen stilgerechter Interpretation auch die zentralen Themen des Zusammenspiels: Timing, Intonation, Aufeinanderhören.

Zur Buchung bei musica viva:

Info/Buchung

cm@musica-viva.de